Zurück

In Tamale wollte ich eigentlich den STC nach Accra nehmen, bloss fuhr der leider zu spät, so
dass ich mit Trotros nach Accra musste.
In Tamale musste ich erst noch 4 1/2 Stunden warten, bevor das Trotro ueberhaupt abgefahren ist. In Kumasi dann um 4 Uhr morgens angekommen, gab es zumindest mitten in der Nacht noch Trotros nach Accra! Hier wieder um 9 Uhr in eins nach Ho und so bin ich nach 20 Stunden in Trotros und 30 Stunden ohne Schlaf endlich in Ho angekommen.
Dort habe ich noch Horace gesehen und bin dann am Freitag mit 26 Kilo Gepäck abgeflogen.
Sie haben fast die ganze Zeit mit Getränke und Essen servieren verbracht – geschlafen habe ich nicht.
In Berlin war ich auf dem Karneval der Kulturen mit meiner Familie und habe zum Abendbrot Koliko mit Piment gegessen. 😛
So, mittlerweile bin ich wieder zurück in Deutschland! Hier erwarten mich meine Brüder,
ab Mittwoch kommt unser Costa Ricaner aus Prag zurück und am Wochenende kommt ein Mexicaner für zwei Wochen und das nachdem wir erst den Geburtstag meines Bruders und schließlich meine Wiederkommensparty gefeiert haben – das Programm geht hier gleich gut weiter!

Related posts:

Your email address will not be published. Required fields are marked *