Filmabend und Harmattan

Und wieder einmal haben wir einen Videoabend eingelegt. Diesmal hatten wir uns
ja in Lomé die drei Filme geholt. Zum Gucken hatten wir ein paar Leute eingeladen,
letztendlich kamen aber nur 3: Falk, Michael und Ich. Die große Stereoanlage von
Campagne haben wir uns dieses Mal aber auch dazu geholt! Wir haben um 19:30 angefangen
und haben letztendlich alle drei Filme geguckt. Der Letzte lief zwar nicht ganz, aber
es war auf jeden Fall lustig und um 2:30 dann auch “schon wieder” vorbei.

Mittlerweile sind wir auch im Harmattan. Das heißt, dass die Temperatur tagsüber
bei ca. 20 Grad liegt, es dabei ziemlich windig ist und ständig Wüstenstaub in
der Luft liegt und innerhalb von einem halben Tag alles mit einer dicken Staubschicht bedeckt.
Das Ganze soll noch bis Ende Februar dauern. Im März / April ist dann eigentlich wieder
der heißeste Monat des Jahres.
Zumindest gibt es jetzt wieder Cola und andere nicht-alkoholische Getränke, die
seit Neujahr gefehlt hatten (in ganz Togo). Einen ähnlichen Fall gab es auch gerade
erst mit einer Zigarettenmarke, die für etwa 2 Monate nicht mehr produziert wurde, jetzt
aber zurückkommt (keine Angst, ich bin immer noch Nichtraucher!).

Your email address will not be published. Required fields are marked *