Jobbeschreibung aus 4 Ländern, Handies und meine Umgebung…

So, wieder ein bisschen Schlafmangel ;).
Gestern habe ich noch eine Beschreibung für einen Information Manager in Aiesec entwickelt und ein Mädel aus Brasilia, die gerade auch so eine gemacht hat, nach Feedback gefragt. Im Chat waren wir nachher 5 Leute aus 5 Städten, einer sogar aus Kolumbien und haben darüber diskutiert. Das hat natürlich wieder bis 3 Uhr morgens gedauert … :P.
Heute noch ein bisschen Feedback aus Thailand … Es soll ja universalgültig werden, wenn das irgendwie geht :).
Gestern habe ich noch Geld geholt und versucht, mir ein Handy zu holen, aber das meiste hier ist entweder Samsung oder LG und eher Schrott, oder Motorola und zu teuer. Dazwischen gibt es noch ein paar wenige Nokia und Sony Ericson, aber die sind entweder hässlich oder nur mit Vertrag, den ich als Nichtbrasilianer nicht (direkt) bekommen kann… schwierige Situation … mal gucken, was sich machen lässt.

Sonst kann ich ja noch mal ein bisschen die Umgebung und das Leben hier beschreiben:

Direkt gegenüber von meiner Haustür ist ein Bikerladen, wo manchmal auch entsprechende Gestalten vor abhängen … Also alles für den Mann…
Direkt daneben ist dann das Frauendessousgeschäft, falls man noch letzte Sachen für die Freundin braucht. Wenn es geklappt hat, ist direkt nebenan wiederrum die Kinderklink, falls es nicht geklappt hat, ist 500 Meter weiter die Notaufnahme des Unikrankenhauses. Die ist auch direkt wieder vor meiner Arbeitstelle, also muss ich nicht weit laufen ;).

Es gibt hier viele Hochhäuser, aber da viele gleich aussehen, ist eher die Position der Häuser untereinander eine Orientationshilfe :P.
Sonst wohnt man eigentlich immer in der Nähe von einer der 3 grossen Malls / Einkaufszentren hier und kann damit ausdrücken, wo man wohnt. Die Uni liegt für mich leider direkt am anderen Ende der Stadt…

Klopapier kommt hier übrigens auch wie in Afrika in einen Eimer neben dem Klo, weil das sonst die Kanalisation meist nicht mitmacht…

Ich hoffe, das gibt erst mal wieder einen ersten Eindruck ;). Langweilig wird es für mich auf jeden Fall nicht … Lieben Gruss aus 30 Grad …

Euer Felix

Related posts:

Your email address will not be published. Required fields are marked *