Kindergartenüberfall, Wahlen, Churrasco und Spanischlehrer aus Argentinien

So, und wieder ein bisschen Spaß gehabt :D.
Am Freitag war ich in der Mittagspause 1 1/2 Stunden mit einigen Pharmaziestudenten in einem Kindergarten im Armenviertel, um erst Theater und anschliessend mit den Kindern zu spielen. Bisher haben sie immer irgendwelche Märchen gespielt und so habe ich diesmal Hans im Glück vorgeschlagen. Das haben sie auch glatt angenommen und ich habe den Meister gespielt…

Das hat auch mächtig Spaß gemacht, den Kindern wohl auch :). Sport habe ich sowieso schon lange mal wieder gebraucht (ich muss mal echt die Capoeira Kurse langsam anfangen :).







Weitere Fotos gibt es >hier<.

Nach der Arbeit dann noch wieder mit dem Arbeitskollegen von Foka ein Bierchen trinken gegangen. Der hat zu jeder Frau einen Kommentar, aber irgendwie bekommt man sich einfach nicht mehr ein ^^. Der hat mir auch fritierte Schweinehaut vorgestellt, mit richtig viel Fett dran … irgendwie war die nicht so ganz mein Fall, aber hier schwören sie drauf …



Anschließend mit Foka und Claudio (dem Prakti aus Chile) weiter zu seinem Spanischkurs. Der Lehrer ist aus Argentinien und ich hatte ihn vorher schon mal beim Mittagessen getroffen :). So haben wir ca. 1 1/2 Stunden über Argentinien, Chile, Berufe (wir hatten dort einen Architekten, eine angehende Ärztin, einen Businessmathematiker,2 Informatiker (inklusive mir) und einen Wirtschaftsprüfer…) und über Diktaturen und Unterschiede zwischen Chile und Argentinien gesprochen. Anschliessend wurden wir noch allen Spanischkursen im Haus vorgestellt und zur spanischen Party eingeladen, die am 24.11. stattfindet. Gratis Essen gab es auch noch :D.


Am Samstag gab es dann die Wahlen zum neuen Lokalkomitteepräsidenten von Aiesec hier vor Ort. Die Wahlen gingen ca. 3 Stunden und anschliessend wurde der neue LCP in den Pool geworfen:) und das ganze ging in ein Churrasco / Barbecue / Grillabend / Party über :).



Dabei gab es dann auch ein “Global Village”, wo alle vertretenen Nationen sich vorgestellt haben.
Ich hatte meine Deutschlandpräsentation, die D- und die HH-Flagge, Gummibärchen, Marzipankartoffeln, Niederegger Marzipan, Jägermeister, Eierlikör, Roggenbrot mit Räucherwurst und Musik von Lotto King Karl, den Wise Guys, Seeed und Fettes Brot :). (Wenn jemand mal Ideen braucht 🙂 ). Anschliessend habe ich noch Ahoikorn vorgestellt … allerdings in diesem Fall mit Finnlandiawodka :D.
Es gab auch noch Polen, Indien, Finnland, Chile und halt Brasilien :).









Später auch noch Rollcalls (Tänze zu Liedern, zu denen es schon ne Choreographie gibt – oder man erfindet eine (sehr typisch bei Aiesec)) und mein Durchschnitt war nachher, nach jedem Lied jemanden mit in den Pool zu reißen … ( der Hund zählt nicht dazu) 🙂


Weitere Fotos gibt es >hier<.

Related posts:

Your email address will not be published. Required fields are marked *