Es kommt immer anders, und dann als man denkt …

So, nachdem sich nun noch eine private Herberge in Salvador aufgetan hat und wohl auch ein paar andere Trainees (die ich zwar noch nicht kenne aber hey!) dort hinkommen, habe ich nun die Bustickets in der Tasche – 33 Stunden eine Richtung, wie es scheint wohl planmässig :P). Lassen wir den Rest nun noch mal auf uns zukommen …

Dieses Wochenende geht es also nach Sâo Paulo und mein Bus fährt in 3 Stunden …
Nachdem nun meine Herberge dort kurzfristig (vor einer Stunde) abgesagt hat, musste ich mir hektisch was anderes suchen und habe nun beim MC (dem nationalen AIESEC Vorstand) einen Platz mit Schlafsack auf dem Boden (ich muss ihn mir suchen, aber dann habe ich ihn ^^). Es sind schon 15 Leute im Haus …
Dem Zahn geht es nun wieder besser, nachdem er am Mittwoch doch noch sehr weh getan hat und ich Medikamente genommen habe (wo ich ja sonst immer eher sehr gegen bin). Hoffen wir mal, dass das bis nach dem Karneval hält!
Weil ich einem Mädel auf Facebook geholfen habe mit myAIESEC.net habe ich nun wieder die zukünftige MCVPOGX von Singapur kennen gelernt – man sieht sich dann wohl auch auf dem IC ;).
Die nächste Zeit geht es rund :D.

Related posts:

Your email address will not be published. Required fields are marked *